Willkommen auf unserer Website.

 

Unser Frankfurter Kreisverband Frankfurt (Oder) von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist in seiner thematischen Aufstellung genauso vielfältig wie seine Mitglieder. Gemeinsam mit unserer Stadtfraktion Bündnis 90/ Die Grünen - BI Stadtentwicklung gestalten wir unsere Zukunft aktiv in der Stadt mit.

©Sahra Damus

Bereit, weil ihr es seid!

Deutschland hat große Herausforderungen zu bewältigen: die ökologische Modernisierung der Wirtschaft, mehr soziale Gerechtigkeit und Anerkennung, mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft und ein starkes Europa. Dafür muss nach Jahren einer Politik im Dauerkrisenmodus Weitsicht und Vorsorge einziehen. Nötig ist eine vorausschauende Politik, die Krisen verhindert und Mut macht, die nötigen Veränderungen anzugehen.

"Eine Politik, die sich darauf beschränkt, den Status Quo zu verwalten, bringt keine Sicherheit. Nur Veränderung schafft Halt. Dafür wollen wir Verantwortung übernehmen." - Annalena Baerbock

01.05.2022

Die Halbzeitbilanz der Stadtfraktion ist da!

Die Halbzeitbilanz kann hier gedownloadet werden.

29.03.2022

Grüner Rückenwind für das Zukunftszentrum!

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen in Frankfurt (Oder) und die Hochschulgruppe Campusgrün Viadrina unterstützen als Brückenbauer*innen die Bewerbung der Stadt um das Zukunftszentrum für Europäische Transformation und Deutsche Einheit. Wir ermuntern alle Bürger*innen Frankfurts, sich als Brückenbauer*in für die Ansiedlung des Zukunftszentrums einzusetzen.

Dazu erläutert Carla Ruhrman, Sprecherin des bündnisgrünen Kreisverbands: "Mit dem Zukunftszentrum in Frankfurt (Oder) gehen viele Chancen für die Stadt einher, da es zukunftsgerichtete Forschung zu uns holen würde, Arbeitsplätze schaffen wird und zugleich ein neuer Ort der Begegnung und Kultur sein soll. Welcher Ort wäre dafür besser geeignet als die deutsch-polnische Grenzstadt, in der europäische Werte gelebt werden und sich viele Menschen bereits grenzüberschreitend engagieren. Als grüne Brückenbauer*innen untersützen wir daher mit Nachdruck die Bewerbung der Stadt."

Paul Bonte, Sprecher der Hochschulgruppe Campusgrün Viadrina ergänzt: "Die Viadrina steht wie keine andere Universität für Internationalität. Denn mehr als 5000 Studierende aus über 90 Ländern studieren hier in der Doppelstadt, mitten im Herzen Europas. Morgens Vorlesung im Collegium Polonicum in Slubice, nachmittags Seminar auf dem Hauptcampus in Frankfurt - das ist für viele Studierende Alltag. Frankfurt-Slubice ist somit ein Vorbild für grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Deswegen unterstützen auch wir, die grüne Hochschgruppe Campusgrün Viadrina die Bewerbung von Frankfurt (Oder) als Standort für das Zukunftszentrum.

25.03.2022

Globaler Klimastreik - auch in Frankfurt!

Carla Ruhrmann auf der Demo ©Peer Schwiders

Zum globalen Klimastreik am 25.3. gibt es eine Demonstration in der Frankfurter Innenstadt, organisiert von Students for Climate Justice. Bei der Kundgebung sagt Carla Ruhrmann, Sprecherin des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen in Frankfurt (Oder):

„Heute ist globaler Klimastreik, doch durch den Krieg ist die bevorstehende Klimakatastrophe in den Hintergrund gerückt. Deshalb ist es wichtig, heute und jeden Tag deutlich zu machen, dass Klimaschutz und Klimapolitik immer auf der Agenda stehen müssen und dass wir mehr tun müssen.

Der Krieg hat globale Folgen und zeigt uns, dass nachhaltige Energie- und Klimapolitik so wichtig sind wie nie zuvor. Wir müssen jetzt, so schnell wie möglich, unabhängig werden von russischen Energielieferungen und dafür sorgen, dass wir nie wieder so abhängig sind von einem einzigen Energielieferanten.

Die aktuelle politische Lage zeigt allen, wie wichtig es ist, die Energiewende schnellstmöglich voranzubringen. Energiepolitik ist Sicherheitspolitik. Unser Ziel muss es sein, die erneuerbaren Energien massiv auszubauen. Jedes Windrad und jede Photovoltaik-Anlage macht uns unabhängiger von den fossilen Rohstoffen.“

Die Rede von Carla Ruhrmann findet ihr hier.

24.02.2022

Stand With Ukraine!

Bewegende Bilder aus unserer Doppelstadt: rund 700 Menschen sind beiderseits der Stadtbrücke am heutigen Abend zusammengekommen, um ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen aus und in der Ukraine zu setzen.

Danke an alle, die da waren, um einander Mut zu machen, beieinander zu stehen, gemeinsam zu schweigen.

Morgen (Freitag) um 16:30 Uhr findet ebenfalls eine ökumenische und überparteiliche Friedenskundgebung an der Frankfurter Friedensglocke statt.

#StandWithUkraine

09.11.2021

Helenesee - Sanierungsplanung ist auf dem Weg!

Sahra Damus: "Es ist geschafft! Wir stellen morgen als Koalition im Wirtschaftsausschuss des Landtags einen Änderungsantrag zum Haushalt, 1,26 Mio Euro für die Sanierungsplanung des Helenesees im kommenden Jahr aufzunehmen und nochmal 500T Euro in 2023. Seit dem Rechtsgutachten im Auftrag des Landesbergamts wissen wir, dass der Bund hier grundsätzlich die Finanzierung übernehmen muss. Allerdings würden die Planungen dann überhaupt erst 2023 starten. Wir würden also wertvolle 2 Jahre verlieren ohne voranzukommen. Daher schieben wir als Land jetzt die Sanierungsplanung an. Damit kann die Sicherung und Neugestaltung des Sees vorbereitet werden."

08.11.2021

Mitgliederrekord!

Wir werden 70 und feiern den Mitglieder-Rekord!

Unser Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen Frankfurt (Oder) gewinnt immer stärker an Zuwachs. Seit 2019 hat sich die Zahl der Mitglieder von 35 auf aktuell 70 verdoppelt, allein in 2021 sind 13 Menschen beigetreten.

Dazu unsere Mitgliederbeauftragte Carla Ruhrmann: "Wir freuen uns sehr über die vielen neuen Mitglieder, die wir in den vergangenen Jahren dazu gewonnen haben. Insbesondere im diesjährigen Bundestagswahlkampf waren so viele Mitglieder und Unterstützer*innen aktiv wie noch nie. Dadurch konnten wir die Anliegen und Ziele unserer grünen Politik in Frankfurt (Oder) präsent machen und können diese in Zukunft weiter ausbauen.“ 

Die 24-jährige Kim Nala ist vor einem Monat beigetreten und begründet ihren Beitritt damit: „Wenn wir die Politik in unserem Land jetzt nicht ändern, ist es eventuell zu spät zum Handeln und ich will, dass unsere Kinder in einer lebenswerten Welt aufwachsen können. Daher möchte ich die Politik von heute und morgen mitgestalten."

17.08.2021

„Europas Stimme hörbar machen“ – Annalena Baerbock und Joschka Fischer zu Besuch in Frankfurt (Oder)

Vor ausgebuchtem Saal des Kleistforums schlugen Annalena und Joschka unter der Moderation von Susann Worschech einen großen Bogen zu den vielen Herausforderungen in Europa und der Welt und sprachen über ökologische, gesellschaftliche und politische Transformationsprozesse und die Wichtigkeit grenzübergreifender Zusammenarbeit. Joschka Fischer betonte die besondere Brückenfunktion von Frankfurt (Oder) und begrüßte ausdrücklich die Bewerbung der Stadt um den Standort des Zukunftszentrums für Europäische Transformation und Deutsche Einheit.

Die Veranstaltung kann hier nachgeschaut werden: https://www.youtube.com/watch?v=PQkZ2_U8X4Y

Aktuell: 

 

... unsere aktuellen Pressemitteilungen, Informationen und Einladungen.

+ Frankfurter Fernsehen interviewt unsere KV-Sprecherinnen zur EU-Taxonomie...

+ Neuer Vorstand - erstmals weibliche Doppelspitze

+ Grüne Stunde - Thema: Steigende Energiepreise mit Torsten Röglin

+ Gemeinsamer Aufruf zu Sachspenden für Geflüchtete an der polnisch-belarussischen Grenze!

+ Helenesee - Sanierungsplanung ist auf dem Weg!

+ Mitgliederrekord!​​​​​​​

Die kompletten und weitere Pressemitteilungen, Informationen und Einladungen findet ihr hier.

28.08.2021

2. Grüne Entdeckungstour auf dem Ziegenwerder

Gestern fand unsere zweite Grüne Entdeckungstour statt! In der Abenddämmerung führte uns Naturparkranger Nico Brunkow über die Insel Ziegenwerder durch die Welt der Biber und Fledermäuse. Die Nager blieben diesmal lieber im Verborgenen und hinterließen uns dafür Spuren ihres nächtlichen Treibens. Mithilfe eines Ultraschallgeräts konnten wir die hochfrequenten Rufe der Fledermäuse hörbar machen. Wusstet ihr, dass Fledermäuse pro Nacht mehrere tausend Insekten vertilgen, was fast die Hälfte ihres Gewichts ausmacht?

Wir können uns glücklich schätzen, solch ein wertvolles Biotop in der Stadt zu haben. Damit diese Lebensräume auch noch lange für Tier und Mensch erhalten bleiben, setzen wir uns aktiv für die Bewahrung der naturnahen Flusslandschaft und gegen den Oderausbau ein.

URL:https://www.gruene-frankfurt-oder.de/start/