Sahra Damus neue Sprecherin des Frankfurter Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen

Der Frankfurter Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen hat am Mittwoch, den 29.1.2014, auf seiner Mitgliederversammlung Sahra Damus einstimmig zur neuen Sprecherin des Kreisverbandes gewählt. Mit der Wahl wurde der Kreisvorstand komplettiert, da der Sprecherinnenposten längere Zeit unbesetzt war. Ihr Co-Sprecher ist weiterhin Oliver Kossack. Die 31-jährige Sahra Damus, gebürtig aus Brandenburg/ Havel, lebt seit 11 Jahren in Frankfurt (Oder) und ist an der Viadrina als Gleichstellungsbeauftragte tätig.

Zu ihrer Wahl sagt Sahra Damus: "Ich möchte dazu beitragen, dass die Frankfurter Bündnisgrünen stärker aus der anstehenden Kommunalwahl hervorgehen und die Stadtpolitik grüner wird. Deshalb will ich mich für mehr Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger einsetzen und insbesondere Frauen ermutigen, sich stärker in die Kommunalpolitik einzumischen." Weitere Schwerpunkte ihrer Arbeit sieht Damus in der Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Universität und Stadt und der oderüberschreitenden Kooperation mit Slubice sowie der Förderung des Polnischunterrichts. In der Verkehrspolitik will sich Damus für den Erhalt der Straßenbahn und einen zukunftsfähigen Nahverkehr einsetzen. Außerdem kündigte sie an, auch für die Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen zur Landtagswahl am 14.9.2014 zu kandidieren. Die Brandenburger Bündnisgrünen wählen am 23.3. auf einem Parteitag in Strausberg die Kandidat/innen zur Landtagswahl.  

Mit Sahra Damus als Sprecherin besteht der Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen aus 6 Personen: Oliver Kossack (Sprecher), Monika Blankenfeld (Finanzen), Weronika Karbowiak, Michael Kurzwelly und Jörg Gleisenstein (Beisitzer/in).  

zurück

URL:https://www.gruene-frankfurt-oder.de/aktuell/expand/651659/nc/1/dn/1/