Die Spitzenkandidatur Alexander Gaulands schadet unserer Stadt

23.4.2017 Die Sprecherin des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen Frankfurt (Oder) erklärt zur Wahl von Alexander Gauland:
"Alexander Gauland, der AfD - Direktkandidat in unserem Wahlkreis zur Bundestagswahl, ist seit heute Spitzenkandidat der AfD Deutschland. Das wird unserer Stadt und unsere Region weiter schaden. Bei den Bemühungen, die Attraktivität Frankfurt (Oder)s und Ostbrandenburgs für Familien, Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu verdeutlichen, ist die AfD leider wenig hilfreich. Nicht nur, dass sie in der Sacharbeit der Kommunalpolitik keine Beiträge für die Lösung der hiesigen Herausforderungen liefert und sich auflöst. Die
bundesweite und internationale Aufmerksamkeit ihres Spitzenmannes hier bei uns kann nun leider wieder das Image der "Stadt mit einem rechten Problem" bedienen und verbreiten. Dass das negative wirtschaftliche Folgen hat, ist ja mittlerweile hinlänglich bekannt. Wir werden beständig auf diese Zusammenhänge aufmerksam machen, für unsere Werte werben und unser politisches Angebot machen."

zurück

URL:http://www.gruene-frankfurt-oder.de/aktuell/expand/651713/nc/1/dn/1/